Mein Jahr in Israel

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Webradio
   Artikel Lender in Jerusalem
   Schubert Klavierkonzert 1.Satz
   Teil vom 1.Satz von der Militärsinfonie von Haydn
   Slavischer Tanz von Dvorak mit Zubin Metha
   Teil aus Dido und Aeneas
   Benni
   Luzifer
   Lars
   Orange
   Dienste in Israel
   Jugendorchester
   SV Oberachern
   Thelma Yellin School
   Lender/Leyada Homepage
   Heimschule Lender



https://myblog.de/mattyinisrael

Gratis bloggen bei
myblog.de





wieder ist ein Monat vorbei und es gibt wieder viel zu erzählen:

Nachdem alle unsere Konzerte mit dem Orchester vorbei waren (ich hab ein paar Videos von unseren Aufführungen verlinkt) , dachte ich ich hätte jetzt wieder weniger zu tun und würde mich nach der ganzen Hektik (die mir gut tut) langweilen. Dem war aber dann nicht so.

Ich wurde nämlich kurzfristig von Miri (die Musikfachschaftsleiterin von unserer Schule) noch in das Chorkonzert miteingebunden, weil sich der Dirigent vom Chor mit der Konzertmeisterin nicht verstand und jemand anderes wollte. Das heißt ich durfte mit nur einer Probe bei den Aufführungen von Dido und Aeneas mitmachen. In der ersten Februarwoche hatten wir dann gleich drei Aufführungen, die alle sehr viel Spaß gemacht haben.

Bei der dritten Aufführung führten wir nur Ausschnitte aus der Oper auf, da dieser Abend von allen Gruppen von Thelma Yellin gestaltet wurde, dh es spielten eine Jazzband, eine Big Band, ein kleines Vokalensemble, eine Theatergrupppe, wir, Tanzgruppen (Ballet aber auch moderne Tänze...) und es wurden Skulpturen, Bilder und Bauten der Künstler gezeigt...

 Bei den Konzerten lernte ich auch viele nette Leute aus dem Orchester und dem Chor kennen und habe jetzt schon öfters etwas mit ihnen unternommen. Zum Beispiel war ich mit Noam (der Sängerin von Dido) im Messias von Haydn, der hier von der israelsichen Philarmonie und der Stuttgarter Kantorei aufgeführt wurde, bin manchmal mit Mark (ein Kontrabass von uns) und Amir (ein Künstler) und Freunden von ihnen Billiard oder Poker spielen gegangen und habe mit ein paar vom Chor ihr Musikabi gefeiert.

Heute habe ich ausnahmsweise mal nichts, was aber auch ganz gut ist, da ich Schlaf nachholen muss, weil ich in den letzten Tagen öfters abends weg war und um 6.30 wieder aufstehen musste. Am Montag haben wir unser vorerst letztes Konzert mit dem Chor und gehen danach auch sicher weg...

 Ich hoffe in es geht euch in Deutschland, Frankreich, Lettland, Irland, Chile, Peru, Australien, Amerika oder wo auch immer ihr seid auch gut und wir sehen uns ja alle immer Sommer wieder...

14.3.09 09:14
 
Letzte Einträge: Iom Shoa
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung